Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

Wir sagen „DANKE“ an die Schulhof-AG

Am Spätnachmittag des vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder der Schulhof-AG auf dem Schulhof der ESS, welcher zurzeit von den Kindern der Kindertagesstätte als „Spielplatz“ genutzt wird. Die Mitglieder der Schulhof-AG hatten im Vorfeld gemeinsam einige Ideen zur Schulhofumgestaltung gesammelt und setzten nun mit ihren Kindern die ersten geplanten Maßnahmen um. 

Bestückt waren die Familien mit Schubkarre, Rechen, Schippe, Holzscheiben, Rindenmulch, Scheren, verschiedenen Stoffen und vielem mehr. Dem tristen Bauzaun rückten die Muttis mit einigen Kindern zu Leibe, indem sie aus Stoff mehrere Drachen und Männchen bastelten, CD- und Holzketten auffädelten sowie bunte Wimpelketten herstellten. Damit schmückten sie dann den Bauzaun und verzierten ihn hier und da noch mit Sonnenblumen.

Zwischenzeitlich bauten die Väter gemeinsam mit den anderen Kindern eine, mit einer Holzeinfassung versehene Spielecke, die mit Rindenmulch und unterschiedlich großen Baumscheiben gefüllt wurde.

Ein weiteres Highlight war die selbstgebaute Holzwippe, welche natürlich gleich einem Test, durch „Groß“ und „Klein“ unterzogen wurde. Viel Spaß und Freude hatten die Muttis und Papas mit ihren Kindern beim Werkeln und freuten sich über ihre gelungene Aktion.

Am nächsten Morgen trauten die restlichen Kinder und Erzieherinnen ihren  Augen nicht:
Der triste Schulhof hatte sich über Nacht in eine freundliche „Spiellandschaft“ verwandelt.

Welche Heinzelmännchen waren da wohl am Werk? Doch schon bald erzählten die „kleinen Helfer“ von ihren Aktivitäten und genossen gemeinsam mit ihren Freunden die neue Spiellandschaft. 

 

Auf diesem Weg möchten wir den Eltern der Schulhof-AG ein herzliches „DANKESCHÖN“ sagen. Mit ihren Ideen und ihrem Engagement haben Sie dazu beigetragen, dass die Kindergartenkinder eine schöne Spiellandschaft haben.

Wir sind schon auf die nächste Aktion gespannt.