Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

Konzeption

Gruppen

Eltern

Förderverein

Auszug aus der Präambel: Integration im Werra-Meißner-Kreis – Umsetzung der Rahmenvereinbarung „Integrationsplatz“:

Jedem Kind mit Behinderung soll die Eingliederung in die Gesellschaft ermöglicht werden, um alle Kinder in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und dazu beizutragen, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen.

Unsere Einrichtung bietet die räumlichen und personellen Voraussetzungen, um Kinder mit Behinderung (körperlich, geistig oder seelisch) und Kinder, die von einer Behinderung bedroht sind oder bei denen Entwicklungsverzögerungen festgestellt wurden, in eine Kindergruppe aufzunehmen und zu integrieren.

Seit 1997 arbeiten wir in unserer Kindertagesstätte integrativ. Dabei trägt uns der Glaube an das christliche Menschenbild, das besagt: Jedes Kind ist von Gott geliebt, unabhängig vom Grad seiner geistigen, seelischen und körperlichen Gesundheit.