Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

Konzeption

Gruppen

Eltern

Förderverein

Gerade die Kleinsten brauchen eine feste Bezugsperson, konstante Spielpartner und immer wiederkehrende Strukturen. Ein stets gleicher Tagesablauf und ein geregelter Schlaf-Wach-Rhythmus erleichtern den Kindern die Orientierung.

Trotz eines festen Rahmens möchten wir uns die Flexibilität erhalten und auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder eingehen.

 

  • Frühdienst

    Frühdienst für beide Krippengruppen im Gruppenraum Zwergenland

    Bringen und Ankommen der Kinder

    Zeit für kurze Übergabegespräche mit den Eltern
    (bis 8:30 Uhr sollten alle Kinder anwesend sein)

  • Vormittagskernzeit in der jeweiligen Gruppe

    8:00 – 9:30 Uhr

    Freispiel und/oder angeleitete Anregungen zum Spiel

    gemeinsames Aufräumen

    9:00 – 9:10 Uhr

    Morgenkreis (Begrüßungslieder, Fingerspiele, Kreis- und Bewegungsspiele)

    9:10 – 9:30 Uhr

    gemeinsames Frühstück mit anschließendem Zähneputzen (Üben der KAI-Systematik)

    individuelle Wickelzeit

    9:30 – 11:15 Uhr

    Freispielzeit mit gezielten Angeboten wie z.B.

    • malen, kneten, kleistern
    • Bilderbücher, Fingerspiele, Lieder
    • Tisch- und Regelspiele
    • Bewegungs- und Spielangebote (in der Spielburg)
    • Wasserspiele im Waschraum
    • Freispielzeit auf dem Außengelände
    • Spaziergänge
    • Ausflüge
  • Mittagsbetreuung

    11:15 – 11:30 Uhr

    Vorbereitungen zum Mittagessen

    • Wickeln (individuell)
    • Händewaschen
    • 1. Abholzeit vor dem Mittagessen
    11:30 – 12:00 Uhr

    Mittagessen

    12:00 Uhr

    2. Abholzeit vor dem Mittagessen

    12:00 – 14:30 Uhr

    Wickeln und Mittagsschlaf nach der individuellen Schlafdauer der einzelnen Kinder

     

  • Nachmittagskernzeit in der jeweiligen Gruppe

    ab 14:30 Uhr

    3. (gleitende) Abholzeit am Nachmittag

    Teepause und Freispielzeit

  • Spätdienst

    gemeinsame Freispielzeit beider Gruppen im Gruppenraum Zwergenland oder auf dem Außengelände

  •  

Der Tagesablauf ist geprägt von stabilen, vorhersehbaren und verlässlichen Zeitabläufen, die den Kindern Struktur und Sicherheit geben.