Ev. Kindertagesstätte

am Plessefelsen in Wanfried

In unserer pädagogischen Arbeit ist für uns das Bild des von Gott geliebten, versöhnten und getragenen Menschen leitend.

Die Liebe, die wir selbst empfangen haben, geben wir in unserer Arbeit an die Kinder weiter: Wir sehen jedes Kind als Geschöpf Gottes, das auf seine je eigene Art und Weise einzigartig und liebenswert ist. Wir nehmen es offen auf und nehmen es an wie es ist - mit seinen persönlichen Vorerfahrungen, seinem Wesen, seinen Vorlieben sowie seinen Stärken und Schwächen.

Den Kern unserer christlichen Botschaft an die Kinder sehen wir in der unendlichen Liebe Gottes, mit der er die Menschen annimmt und Menschen dazu befreit, einander anzunehmen. Wir nehmen die Kinder in unsere Gemeinschaft auf und gestalten das Gemeinschaftsleben im Sinne der christlichen Grundwerte von Liebe, Respekt, Toleranz und Vergebung: Wir machen den Kindern Nächstenliebe erlebbar, indem wir wertschätzend miteinander umgehen, einen friedlichen Umgang miteinander pflegen und gegenseitig Rücksicht auf die unterschiedlichen persönlichen Interessen und Bedürfnisse jedes einzelnen Mitgliedes unserer Gruppe nehmen. Dies bedeutet auch, das Anderssein jedes Menschen wahrzunehmen, ihn in seiner Persönlichkeit zu akzeptieren und ihm gegenüber Toleranz zu üben.